5 Adventskalender Ideen

Es ist zwar noch ein wenig Zeit, aber ich bin trotzdem schon im Vorweihnachtsfieber – die Vorbereitung ist doch das, was am meisten Freude bereitet. Da der erste Advent ja nun auch schon fast vor der Türe steht, mache ich mir so meine Gedanken, wie der diesjährige Adventskalender aussehen könnte. Ich will defivinitiv einen selber machen, aber in welche Richtung er gehen wird, weiß ich noch nicht. Wie sieht denn euer aus und was haltet ihr von diesen Vorschlägen?

1) Irgendwie gefällt mir die Idee, jeden Tag bis Weihnachten eine Kerze anzuzünden. Schön besinnlich.

2) Dieser Schachtel-Kalender ist schlichtweg toll. Die Blogger von raumdinge sind so nett, dass sie ihre Idee kostenlos zum download zur Verfügung stellen.

3) Wie passen Wäscheklammern und Advent zusammen? – So wie es aussieht ganz wunderbar. Die Idee ist super einfach umsetzbar: Man nimmt eine Sperrholzplatte, malt sie an und klebt 24 Holzwäscheklammern auf diese auf. Die Klammern verschönert man mit buntem tape und dann kann man einfach kleine Geschenke festklammern.

4) Ähnlich wie oben, vielleicht etwas rustikaler ist die Variante mit einem Ast und keinem Brett, was vorher noch bearbeitet werden muss. Ast beim Spaziergang aufsammeln, 2 Nägel in die Wand hämmern und nur noch behängen.

5) Für alle Mädchen, die es eher pink mögen und Mums, die nicht so viel Zeit haben, bietet Steffi von ohhhmhhh.de einen knalligen, fast fertigen Adventskalender an.

Wer jetzt inspiriert loslegen möchte, aber noch auf der Suche nach Materialien zum Basteln ist oder doch noch ein paar andere Ideen als download möchte, sollte bei dawanda vorbeischauen.

Photo credits: Raumdinge & Steffi

 

Submit a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte eingeben *