Strasbourg – Leben wie Gott in Frankreich

Ein Spontantrip nach Strasbourg bringt eigentlich nur eins: Genuss pur! Die Franzosen wissen einfach wie es geht und an jeder Ecke erwarten einen die leckersten Leckereien, vor allem Käse- und Pâtisserieliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. Top – Adressen:  Maison Lorho – dort kostet ein Epoisses gerade mal 10€, hier in Deutschland zahlt man schon allein für ’ne Ecke 5. Bei Litzler -Vogel werden die Gebäcke sehr futuristisch präsentiert und von den Köstlichkeiten bei Naegel wird man förmlich erschlagen, so viele sind es. Am liebsten würde man alles kosten wollen. Doch wer mitdenkt, nimmt sich eine Kühlbox mit und packt nach einem etwas umfangreicheren Einkauf alle Leckereien in die Box und kann sich so ein Stück Frankreich mit nach Hause nehmen – Vive la France!

göttlich

One Response to "Strasbourg – Leben wie Gott in Frankreich"

Add Comment
  1. Pingback: Amerikanischer Schokokuchen | Lobster Living

Submit a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte eingeben *