Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/409943_64287/webseiten/wp-content/plugins/popup-by-supsystic/modules/supsystic_promo/mod.php on line 542
New York | Lobster Living
Tag Archives: New York

Southampton Residence by Sawyer & Berson

Das renommierte Architekten- und Interiorgespann Sawyer und Berson erfüllt Wohnträume, die außer Standard sind. Es ist kein Wunder, dass sie für die Upper Class New Yorks ihre Kreativität sprühen lassen und die Schönen und Reichen noch besser dastehen lassen als eigentlich nötig – aber gut, beschweren hilft nicht, ich würde es ja genauso machen.

Mein liebstes Projekt von ihnen ist die Southampton Residence am Atlantik. Ein enormes Grundstück mit enorm viel Wohnfläche. Neben dem Haupthaus gibt es einen Pool mit Poolhaus, einen Gästeflügel und wer weiß, was sonst noch. Das moderne Anwesen besticht durch einen offenen Grundriss, große Glasflächen und natürlich den Blick auf den Ozean.

ResSouthampton1

Sagte ich bereits, dass es GROSS ist?

ResSouthampton2

Wer hat, der hat!

ResSouthampton3

Sowas kenne ich persönlich nur aus einem Schwimmbad in meiner Gegend. Die bieten dann leider aber auch nur einen Ausblick auf die durchnässte, unförmige Menschenmenge, die am Kiosk auf ihre fettigen Pommes und Würstchen wartet und nicht wie hier den Atlantik von der einen Seite und irgendwas noch Besseres von der anderen wahrscheinlich. Es würde mich nicht wundern bei diesem coolen Kasten.

ResSouthampton4

Schlaksige Kunst gibt es auch 😉

ResSouthampton5

Die Küche und der Essbereich sind genau mein Ding. Schaut euch mal die ganzen Holzarten an, die sich perfekt ergänzen und miteinander harmonieren: hinten dunkel, vorne hell. Die Lampe und die Tafel sorgen dafür, dass der Raum eine Einheit bildet. Die Kücheninsel aus Marmor lässt die Küche fast schwerelos erscheinen- eine gute Kombi, wenn man mit dunklen Tönen arbeitet. Meine absoluten Favoriten sind die zwei Barhocker-Hände und der Sessel ganz links.  1A! Update: Habe die Hocker eben auf wayfair entdeckt. Sie sind aus Akazienholz und handgefertigt. 263€ kostet das gute Stück. Geht, würde ich sagen.

ResSouthampton6

Ich habe erst beim zweiten Mal gesehen, dass es sich hierbei um ein Bad mit eingelassener Wanne handelt. Das Bad ist Teil der Wellnessoase mit Kamin und Liegefläche zum Relaxen, Einmummeln, Blick schweifen lassen und Meditieren.

ResSouthampton7

Der Hochsitz ist ein Knüller!

Das 80 Millionen Dollar Penthouse

Ähm, tja, also, es gibt Menschen, die haben so viel Geld wie …tja, wie wer eigentlich? Die Königin von England- na, die hat definitiv mehr auf ihrem Konto, aber so viele Nullen kann man nicht begreifen, muss man auch nicht. Es reicht, wenn wir einfach hinschauen und versuchen, die Kinnlade irgendwie unter Kontrolle zu halten beim Rundgang durch dieses New Yorker Penthouse.

livingroomI_penthouse

Mir fehlen die Worte.

Bedroom_penthouse

The city that never sleeps?? Bei so einem Ausblick könnte ich auch nicht schlafen.

kitchen_penthouse

Panoramablick aus dem 96. Stock

livingroom_penthouse livingroomII_penthouse

Und schon wieder die Barcelona Chairs von Ludwig Mies van der Rohe. Diese hellen Sessel begegnen mir immer öfter und ich bin immer wieder von Neuem verliebt. Modern, leicht und so schön unprätentiös. Die passen überall hin. Schaut selbst.

Credits: Elle Decor
Designed by Deborah Berke