Weihnachtsgeschenke – Gift Guide

Noch 11 Tage bis Heiligabend – Oops, schon so bald?! Ja, ich habe auch noch nicht alle beisammen, aber ich bin guter Dinge 😉 Denn ich habe hier ein paar Sachen zusammengestellt, die richtig klasse sind und die auch noch vor Weihnachten geliefert oder nachgemacht werden können:

Der Vinatge print von lettered and lined ist nicht nur ein witziger Blickfang, sondern auch richtig lehrreich.

Dieser Bildband von Steve McCurry ist ein Meisterwerk der Photographie. Ich bin mir absolut sicher, dass jeder von euch zumindest ein Bild von diesem Künstler kennt, der u.a. für National Geographic arbeitet. Seine Portraits sind fesselnd und bewegend. Ein absolutes Must-Have!

Der Traum jeder Baking-Queen ist diese Retro-Küchenmaschine von kitchenaid. In jeder amerikanischen Küche steht dieses Prachtexemplar, das nicht gerade wenig kostet, aber auf  amazon (ja ich weiß, wir mögen dieses Unternehmen nicht) gibt es diese im Angebot ab 517€ – je nach dem mit welchen Schnichschnack man sie haben möchte oder in welcher Farbe (ich würde ja eisblau wählen ;)).

Wohltuende Cremes, Düfte und Seifen für die beste Freundin, Oma oder die Schwiegermama gibt es beim französischen Kosmetikspezialisten L’Occitane . Die Läden sind sehr liebevoll eingerichtet und die Verkäufer nehmen sich richtig Zeit für ihre Kunden. Ich gehe gerne hin und habe noch nie, wirklich nie ein schlechtes Produkt mit nachhause genommen! Ab einem Einkaufswert von 55€ gibts das Geschenkset für 15€ oder für 25€ so zu haben.

Bei einem Streifzug durch die Läden bin ich im Kaufhof über diese Butterdose von poesie et table gestolpert. Tres jolie.

Schmuck erfreut jedes Frauenherz –  es müssen nicht Diamanten sein, wir würden uns auch über ein tolles Armaband von Sara Lashay freuen, die in ihrem Atelier alles von Hand macht. Photo credits: Daniel Bühl

36 hours reichen aus, um die Metroploen Europas zu besuchen bzw. um eine Stadt kennenzulernen. Aber nur wenn man sich vorher in diesem Buch genau angeschaut hat, was es sich lohnt anzuschauen und wo die hotspots sind, die man sich keinesfalls entgehen lassen sollte- so wie dieses Geschenk für Weltenbummler.

Weiße Weihnachten – ja, wer hätte die nicht gern?! Doch nicht verzagen, Mari fragen – die rät nämlich in allen Lebenslagen,  „Ja“ zu  Schokolade zu sagen. Leonidas ist Belgiens feinster Schokoladenexport und ein Leckerli für alle Naschkatzen. Meine Favoriten waren und werden immer die weißen Pralinen sein, so wie Manon Blanc: Buttercreme mit Kaffeegeschmack auf einen dünnen Nougatboden, umhüllt von dem zarten Schmelz weißer Schokolade. Na,hab ich zu viel versprochen?!

Bei Verliebten geht diese Gleichung  you + me = AWESOME  ganz besonders gut auf. Ein Kissen, das von Herzen kommt.

Bei 5cups könnt ihr Tee selber mischen und aus unterschiedlichen Früchten, Kräutern, Gewürzen, Blüten, die aus aller Herren Länder kommen, auswählen. 100g kosten 9€ und einen Namen könnt ihr eurem Tee dann auch geben – nice!

Einen Stift sollte man immer parat haben und wenn sie dann so farbenfroh und von guter Qualität – wie diese aus dem Hause Faber Castell – sind, will man sie gar nicht mehr aus der Hand legen. Für Brieffreunde, Autogrammjäger, Lehrer und alle anderen Wichtigtuer 😉

Submit a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte eingeben *