Herbstlicher Lichtblick – DIY

DSC_6645Auf den Advent muss nicht gewartet werden, nur um es sich bei Kerzenschein gemütlich zu machen. Zu jeder Jahreszeit – mal abgesehen vom Sommer – habe ich Kerzen auf dem Couchtisch. Wie ihr auf dem Bild sehen könnt, stehen die Stumpenkerzen auf einem Tablett, welches in den üblichen Dekoläden zu finden ist. Nun, für den Herbst dekoriere ich das Tablett mit einigen typischen Materialien: Moos – das findet man entweder bei einem Waldspaziergang oder beim Floristen eures Vertrauens. Das tolle an Moos ist, dass es ewig haltbar ist. Denn sobald es mit Wasser beträufelt wird, erstrahlt es wieder in frischem Grün, was die Lagerung unheimlich easy macht und den Geldbeutel freut. Beim letzten Besuch im Blumenladen bin ich auf kleine Zieräpfel gestoßen. Unheimlich goldig sind die und kosten ca. 30 cents. Da habe ich mir gleich 15 mitgenommen und sofort auf das Moos gelegt. Die halten sich mittlerweile schon 4 Wochen. Um dem Ganzen etwas Spannung zu verleihen, habe ich einen kringeligen Ast genommen und diesen etwas eingearbeitet. Danach habe ich noch ein paar Holzblätter (gibt es bei Depot) und einige Beeren aus Styropor drübergestreut. Hatte anfangs echte Hagebutten und Beeren, aber die sind entweder schnell getrocknet oder wurden matschig. Das will man ja nicht. Ein Porzellan Vögelchen von Leonardo oder ein kleines Rehkitz krönen die Waldimpression.

Wünsche viel Spaß beim Ausprobieren – alles geht, nichts muss!

Submit a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte eingeben *